Stute mit Beckenschiefstand und Blockaden

Das Bild ist entstanden, als ich sie gekauft habe

Nach dem Kauf wurde bei ihr eine Physio durchgeführt.

Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass ganz viele Wirbel verschoben waren. Dazu wurde ein Beckenschiefstand und Blockkaden festgestellt.

Hierzu die Dokumentation aus der Physio (alles was rot ist sind Schmerzpunkte):

Im April 2021 wurde dann mit dem Futterkonzept angefangen. Sie wurde mit Hyaluron gefüttert und dazu Kräuteraktiv Flüssig, Fermentierte Weizenkleie und Mutzke Zeolith.

Jetzt (Dezember 2021) sieht das Pferd so aus:

Durch die Gabe vom Futterkonzept wurde sie optimal unterstützt und ist aktuell Schmerzfrei. Sie bewegt sich deutlich besser

Das Futterkonzept wird weiter gegeben. Damit sie weiter fit und vital bleibt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Analysetools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.